Vier Rauschgiftdealer in Augsburg festgenommen: Ein Kilogramm Kokain sichergestellt

Vier Rauschgiftdealer sind am Donnerstag in Augsburg festgenommen worden. (Foto: Symbolbild: David Libossek)

Vier Männer, die schon vor längerer Zeit ins Visier der Drogenfahnder geraten waren, hat die Kriminalpolizei Augsburg am Donnerstag gegen 17 Uhr festgenommen.

Beim Zugriff auf die Festgenommenen, jeweils 25, 28, 39 und 44 Jahre alt, konnten die Beamten ein Kilogramm Kokain sicherstellen.

Im Rahmen von Wohnungsdurchsuchungen in Oberhausen, Lechhausen und Göggingen stellten sie dann auch noch diverse Betäubungsmittel sicher, allerdings nur im unteren dreistelligen Grammbereich. Das Quartett wurde anschließend in den Polizeiarrest eingeliefert.

Die albanischen, türkischen und italienischen Staatsbürger wurden inzwischen dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg vorgeführt, unter anderem wegen illegalen Handels und Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Der Richter setzte die von der Staatsanwaltschaft Augsburg beantragten Haftbefehle in Vollzug. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.