ADFC-Fahrradklima-Test 2018

Landkreis unterstützt Aktion mit attraktiver Prämie

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit. Vom 1. September bis 30. November sind Radfahrende in Deutschland wieder dazu eingeladen über das Radklima in ihrer Stadt abzustimmen. Per Fragebogen können Teilnehmerinnen und Teilnehmer beurteilen, ob beispielsweise Radwege im Winter geräumt werden oder ob sie sich sicher fühlen, wenn sie mit dem Fahrrad unterwegs sind. Der ADFC-Fahrradklima-Test beschäftigt sich 2018 erstmals genauer mit dem Thema Familien und Kinder.

„Der ADFC-Fahrradklima-Test ist ein wichtiges Instrument für die Messung des Radlklimas in unseren Kommunen“, so die Radverkehrsbeauftragte des Landkreises Augsburg, Mareike Hartung. „Mit den Auswertungen können die Kommunen gezielter die Radverkehrsförderung vorantreiben.“ Damit eine Auswertung für die Kommunen möglich ist, bedarf es einer großen Anzahl an Teilnehmern.

Der Landkreis Augsburg unterstützt die Aktion in Form einer attraktiven Prämie für eine in der Kommune fahrradbezogene Maßnahme. Dies kann zum Beispiel die Anschaffung einer öffentlichen Fahrradpumpe oder ein Radlerfrühstück sein. Voraussetzung ist, dass mindestens 55 Bürgerinnen und Bürger an der Umfrage teilnehmen. „Mitmachen und weitersagen lohnt sich also“, so Hartung. Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter https://www.fahrradklimatest.de/.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.