Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 14.2.

KAB. Die KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung) Pfersee führt am Donnerstag 15. Februar um 19 Uhr ihre diesjährige Jahreshauptversammlung im Pfarrsaal Herz - Jesu in der Franz - Kobinger - Straße 10 durch. 

AWO.
Die Ortsvereine Pfersee und Stadtmitte der Arbeiterwohlfahrt treffen sich am Samstag 17. Februar zu ihrem nächsten Monatsnachmittag. Beginn ist um 14 Uhr im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17. 

Poesiebrunch.
Ein besonderes Thema steht beim nächsten Poesiebrunch am Sonntag, 18. Februar ab 10 Uhr im Ballettsaal des Abraxas Sommertage 30 auf dem Programm. Das Leben im „Alter“ wird von Spezialgast Claudia Zerbe, Leiterin des Mehrgenerationentreffs Pfersee, in vielen Facetten betrachtet und beleuchtet. Gastgeber Carl E. Ricé und die Besucher werden sicher auch ihre auch ihre auch ihre literarischen Beiträge dazu anbringen. Und wenn jeder eine Kleinigkeit zum Vorlesen und zum Essen mitbringt wird der Brunch nicht nur ein literarisches sondern auch ein kulinarisches Erlebnis.

Bücherei. „Geschichten aus dem Koffer“ gibt es Dienstag, 20. Februar wird in der Stadtteilbücherei Kriegshaber – St. Thaddäus und Heiligste Dreifaltigkeit in der Ulmer Straße 72für Kinder ab 4 Jahren. Es wird das Bilderbuch „Jim Knopf und der fliegende Teppich“ vorgelesen. Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr in der Bücherei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Bürgeraktion.
Die Bürgeraktion Pfersee trifft sich zur nächsten Monatsversammlung am Mittwoch 21. Februar um 20 Uhr im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17. Gäste sind herzlich willkommen. 

Vortrag. „Auswirkungen von Störungen in Ökosystemen auf die Artenvielfalt“ ist das Thema eines Vortrags am 22.Februar um 19:30 Uhr im Saal des Bürgerhauses Pfersee Stadtberger Str. 17.Die Artenvielfalt ist extrem bedroht. Wie sich hier Störungen in Ökosystemen auswirken, untersucht der Vortrag von Dr. Eduard Belotti Veranstalter ist die Bürgeraktion Pfersee „Schlössle“ e.V. Natürliche Störungen wie die Dynamik von Flüssen fördern die Artenvielfalt. Andere Störungen wirken dagegen negativ. Weitere - auch weniger naheliegende - Beispiele und Hintergrundwissen zum Thema werden im Vortrag präsentiert. 

Kindertheater.
In einer staubigen Kammer tickt, schon fast vergessen, eine kleine Uhr. Drinnen ist die gemütliche Wohnstube des Uhrmannes. Seine Ruhe findet jedoch ein jähes Ende, als plötzlich die Uhr kaputtgeht. Der Uhrmann ist ratlos und sein Hausfreund, die Motte, denkt nur ans Fressen. – Fressen?! Ob die Uhr Hunger hat? Auf Zeit? Das Moussong – Theater mit Figuren spielt „Die Geschichte on der kaputten Uhr“ für Kinder ab 4 ½ Jahren am Mittwoch 21. Februar um 9 Uh rim Abraxas Theater Sommestraße 30- Termin findet nur nach Buchung statt! Buchung und Information nur über das Moussong Theater mit Figuren: Tel. (0821) 448 022 90, theater@moussong.de

Schach. Die Schachfreunde Augsburg laden jeden Freitag ab 17:30 Uhr zum Trainings- und Speilabend in das Drei-Auen-Bildungshaus Ahorner Straße 21, Augsburg ein. (Eingang über den Drei-Auen-Platz).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.