Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 7.3.


Bücherei
. Am Donnerstag, 8. März um 15 Uhr gibt es die Bildkartengeschichte „Frühling wird es nun bald“ zu sehen. Der Frühlings-Elf zieht aus dem Jahreszeitenhäuschen aus, um alle Tiere des Waldes und die Vögel zum großen Frühlingsfest einzuladen. Doch bevor das Fest losgehen kann, muss er erst der kleinen Schwalbe helfen, ihre beste Freundin nach den langen Wintermonaten zu finden. Sie wird doch nicht verloren gegangen sein? Kinder ab 3 Jahren können an der kostenlosen Veranstaltung teilnehmen. Um Anmeldung unter Tel. 0821- 324-2760wird gebeten.

Volxgesang.
Karaoke war gestern! Mit "VolxGesang" kommt ein ganz neues Veranstaltungsformat nach Augsburg: Livemusik zum Mitmachen für alle! Zum VolxGesang treffen sich Menschen, um gemeinsam Lieder und Hits von damals und heute zu singen: Gassenhauer auf Deutsch, englische Evergreens, Pop, Rock und Volkslieder, die man einfach kennt. VolxGesang ist Freude am Singen und Singen macht glücklich. Der nächste Abend findet am Freitag 9. März um 20 Uhr im Ballettsaal des Abraxas Sommestraße 30 statt. Eintritt: 12 Euro / 8 Euro (erm.)  Kartenreservierung: karten@volxgesang.de Info zum Veranstalter: www.volxgesang.de

Halle 116. Die Initiativgruppe zur Erhaltung der Halle 116 als Gedenkstätte auf dem Sheridangelände trifft sich wieder am Montag 12. März um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17. Interessierte Gäste herzlich willkommen.

Kochkurs. Türkisches Kochen nur für Frauen steht auf dem Programm von
Calla e.V. Der Verein kümmert sich um Frauen aus anderen Kulturen r in Augsburg. Essen verbindet, deshalb werden gemeinsam türkische Rezepte ausprobiert. Das nächste Treffen ist am Freitag 16. März um 17 Uhr im Bürgerhauses Pfersee. In drei Stunden lernt Frau, wie ein türkisches Gericht mit Vor- und Nachspeise zubereitet wird. Und natürlich wird nachher gemeinsam gegessen. Infos und Anmeldung: Frau Gülay Davarcı, Tel. 0162/6416882, Unkostenbeitrag 7,-€ pro Person und Termin.

PC – Café.
Jeden Montagnachmittag von 14 – 15 Uhr im Cafe des Christian-Dierig-Hauses, Kirchbergstraße 15. Es gibt ein Hilfsangebot für alle, die mit ihrem Laptop, Smartphone, Tablet oder Handy nicht zurechtkommen. Einführungen in Ihr Smartphone sind möglich, müssen aber angemeldet werden, da Sie mindestens eine Stunde kalkulieren müssen. Bei kleineren Beratungen bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 5 €, bei Einführungen in Smartphones 10 €. Anmeldungen unter Telefon 0821-5688181.

Ausstellung: In der Alten Synagoge Kriegshaber Ulmer Straße 228 gibt es weiterhin die Ausstellung „Judaica aus dem Umfeld der Synagoge Kriegshaber. Sie präsentiert anhand unterschiedlicher Objekte einen Überblick über das jüdische Leben im alten Dorf. Die Ausstellung ist von Donnerstag bis Samstag. von 14 - 18 Uhr und am Sonntag von 13 - 17 Uhr geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.