Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 6.6.

Halle 116. Die Initiative zur Erhaltung der Halle 116 als Gedenkort für die dort von den Nationalsozialisten drangsalierten Zwangsarbeiter trifft sich das nächste Mal am Montag 11. Juni im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17. Gäste herzlich willkommen.

SPD. Der Ortsverein Pfersee lädt zu einem Informationsgespräch am Montag 11. Juni um 19.30 Uhr in der Gaststätte Deutscher Kaiser in die Hessenbachstr. 5 ein. Als Gesprächspartner stehen Bezirksrat Volkmar Thumser und die Stadträtinnen Anna Rasehorn und Angela Steinecker zur Verfügung.

Ausbildung.
Das Schul- und Studienzentrum der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) GmbH Augsburg Ulmer Straße 160 veranstaltet, am Mittwoch, den 13. Juni um 15 Uhr eine Informationsveranstaltung zu den Berufen im Sozial- und Gesundheitswesen. Wer eine Ausbildung zum/zur Physiotherapeuten/in , Ergotherapeuten/in, Kinderpfleger/in oder Erzieher/in beginnen möchte, darf sich gerne über die Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalte und über weitere Themen rund um die Ausbildung informieren. Es sind noch Schulplätze für Ergotherapie und Physiotherapie für den Ausbildungsbeginn im September 2018 frei.

Ausstellung: In der Alten Synagoge Kriegshaber Ulmer Straße 228 gibt es noch bis zum 17. Juni die Ausstellung „Judaica aus dem Umfeld der Synagoge Kriegshaber. Sie präsentiert anhand unterschiedlicher Objekte einen Überblick über das jüdische Leben im alten Dorf. Die Ausstellung ist von Donnerstag bis Samstag. von 14 - 18 Uhr und am Sonntag von 13 - 17 Uhr geöffnet.

Hausaufgabenhilfe.
Während der Schulzeit bieten das Bürgerhaus Pfersee eine Offene Hausaufgabenhilfe an. Jeden Tag von Montag bis Freitag jeweils von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr werden Kinder bis 12 Jahre von Ehrenamtlichen gefördert und bei ihren Hausaufgaben unterstützt. Bisher nutzen schon einige Flüchtlingskinder die Hausaufgabenhilfe, jetzt öffnet sich das Soziale Projekt für alle Kinder, die Unterstützung brauchen. Gerne dürfen die Kinder auch einmal zum Schnuppern mit ihren Eltern im Bürgerhaus vorbeischauen. Das Angebot ist kostenlos bzw. gegen Spende.

Kochkurs. Türkisches Kochen nur für Frauen steht auf dem Programm von
Calla e.V. Der Verein kümmert sich um Frauen aus anderen Kulturen r in Augsburg. Essen verbindet, deshalb werden gemeinsam türkische Rezepte ausprobiert. Die Treffen finden einmal im Monat an einem Freitag um 17 Uhr im Bürgerhaus Pfersee statt. In drei Stunden lernt Frau, wie ein türkisches Gericht mit Vor- und Nachspeise zubereitet wird. Und natürlich wird nachher gemeinsam gegessen. Infos und Anmeldung: Frau Gülay Davarcı, Tel. 0162/6416882, Unkostenbeitrag 7,-€ pro Person und Termin.

Spielenachmittag.
Spieleliebhaber treffen sich jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr im Saal des Christian-Dierig-Hauses, Kirchbergstraße 17b. Dort kann man Schach, Kartenspiele, Brettspiele für Anfänger und Profis Alt und Jung, Alleinstehende oder Paare ausprobieren und lernen. Der Zugang zum Saal ist rollstuhlgerecht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.