Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 19.12.


Youfarm.
Eine Wintersonnwendfeier gibt es auf dem Gelände des Jugendprojektes in Pfersee. Am Freitag 21. Dezember wird von 16 – 19 Uhr das Lagerfeuer angezündet, Stockbrot wird gebacken und man feiert gemeinsam die Sonnwende, von der an die Tage wieder länger werden. Der Eintritt ist frei, die Jugend Farm findet sich Am Pferseer Feld 18.

Konzert.
Zu einem adventlichen Konzert mit dem Bläserensemble „Quqttro Stagioni“ und Organist Werner Zuber lädt die Pfarrgemeinde St. Thaddäus in die Pfarrkirche in der Ulmer Straße 63. Das Konzert findet am Freitag 21. Dezember um 18 Uhr statt.

Basteln. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren können im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17 an der „Freitagswerkstatt“ am Freitag 21. Dezember von 15 – 17 Uhr teilnehmen. Es werden Weihnachtsgeschenke gebastelt. Anmeldung unter Tel. 0821-525969 wird gebeten.

Waldweihnacht.
Die Erlöserkirche im Bärenkeller lädt zur Feier im Wald. Treffpunkt ist am Samstag 22. Dezember 16 Uhr vor der Kirche Bärenstraße 16. Mit Fahrgemeinschaften geht e in den Wald, dort ca. 25 Gehminuten zum Christbaum. Taschenlampen, Laterne etc. mitbringen. Rückkehr gegen 18 Uhr.

Kindertheater.
„Das kleine Engele“ kommt zum Jungen Theater Augsburg in der Sommestraße 30. Am 22. Um 16 Uhr und am 23. Dezember um 15 Uhr wird das Stück nach dem Buch ach dem Buch von Michael Moratti gespielt. "Im Advent wohnen im Augsburger Rathaus ganz viele Engel, denn dort führen sie jedes Jahr für den Christkindlesmarkt das berühmte Engelesspiel auf. Und diesmal darf endlich der kleinste der Engelsschar die große Posaune spielen. Doch dann trifft das kleine Engele Toni, die Fledermaus vom Perlachturm, und dem Turamichele mit seinem Teufelsdrachenhund Luzifuss passiert auch noch ein Missgeschick. Plötzlich steht das Engele vor verschlossener Himmelstür … "Gespielt wird im: abraxas Theater Eintritt: Euro 7,- / Euro 11,- (Erw.) / Euro 6,- . Reservierung unter Tel. 0821-4442995.

Kindertheater.
„Ox und Esel“ gespielt von Matthias Fischer und Fritz Weinert vom Ensemble „Fritz und Freunde“ kommen am Dienstag 25. Dezember um 15 uhr in das Abraxastheater in der Sommestraße 30. Diese außergewöhnliche Fassung des Krippenspieles für Kinder ab 5 Jahren wurde bereits in vielen Städten mit großem Erfolg gespielt und ist eine humorvolle Geschichte über Menschlichkeit und Freundschaft. Dauer: ca. 60 Min. ohne Pause. Eintritt: Euro 7,-/ Euro 9,- (Erw.) / Euro 6,- (Gruppen vormittags). Kartenvorverkauf und -reservierung: Abraxas Büro, Tel. (0821) 324 63 55. Bei dieser Veranstaltung erhalten Inhaber*innen des Kultursozialtickets Restkarten für € 1,-.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.