Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 9.3.


Poesiebrunch.
Das nächste Treffen von Literaturliebhabern in Kooperation des Kulturzentrums Abraxas mit dem Mehrgenerationentreff Pfersee, gestaltet von Carl E. Ricé und der Schriftstellerin Alexandra Tabor findet am Sonntag 10. März um 10 Uhr im Ballettsaal des Abraxas, Sommestraße 30 statt. Im Ballettsaal des Kulturhauses abraxas werden bei einem leckeren Frühstück Gedichte und andere Texte vorgestellt. Auch Besucher*innen können Texte mitbringen – solche, die sie selbst geschrieben haben, oder solche, die sie besonders bewegt haben. Poesie ist hier der Anlass, um mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Der Brunch (jeder bringt etwas mit!) ist kostenlos, Eintritt frei.

Gesprächskreis.
Das nächste Treffen des Mehrgenerationentreffs Pfersee zum Thema „Generationengerechtigkeit – leben die Alten wirklich auf Kosten der Jungen“? findet am Montag, den 11. März um 15 Uhr im Christian – Dierig – Haus Kirchbergstraße 15 in Pfersee statt. Teilnahem ist für alle möglich, der Saal ist auch barrierefrei. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Bücherei.
Am Dienstag 12. März um 15 Uhr wird in der Stadtteilbücherei Kriegshaber – St. Thaddäus und Heiligste Dreifaltigkeit in der Ulmer Straße 72 in den „Geschichten aus dem Koffer“ die Erzählung „„Conni geht zum Kinderarzt“ vorgelesen. Kinder ab 4 Jahren können an der kostenlosen Veranstaltung ohne Anmeldung teilnehmen.

Konzert. Country&Folk spiet die “Moonband” am Dienstag 12. März um 20:30 Uhr im Reesegarden des Abraxas Sommestraße 30. Im August 2009 erschien mit „Open Space“ das Debütalbum der Moonband. Das Feuilleton der Süddeutschen Zeitung schrieb von „äußerst schlauem Country & Folk“ mit einem „enorm eingängigen, vielseitigen und stetig wachsenden Spektrum“. Diese Einschätzung hat sich bewahrheitet, wie man beim Konzert selbst bestellen können wird. Der Eintritt ist frei.

Café Exil. Zu einem Filmnachmittag laden Studierende Fachakademie für Soziales in am Donnerstag 14. März von 13:30 -15:30 Uhr ein. Das Cafe Exil „Zum Blumentopf“ findet man im bfz Augsburg Ulmer Straße 160, 86156 Augsburg Aufgang B, 1. Stock links. Der Eintritt ist frei.

AWO. Die Ortsvereine Pfersee und Stadtmitte der Arbeiterwohlfahrt treffen sich am Samstag 16. März zu ihrem nächsten Monatsnachmittag. Beginn ist um 14 Uhr im Bürgerhaus Pfersee Stadtberger Straße 17.

Kochkurs. Türkisches Kochen nur für Frauen steht auf dem Programm von
Calla e.V. Der Verein kümmert sich um Frauen aus anderen Kulturen r in Augsburg. Essen verbindet, deshalb werden gemeinsam türkische Rezepte ausprobiert. in drei Stunden lernt Frau, wie ein türkisches Gericht mit Vor- und Nachspeise zubereitet wird. Und natürlich wird nachher gemeinsam gegessen. Infos über aktuelle Termineund Anmeldung: Frau Gülay Davarcı, Tel. 0162/6416882, Unkostenbeitrag 7,-€ pro Person und Termin.

Spielenachmittag. Spieleliebhaber treffen sich jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr im Saal des Christian-Dierig-Hauses, Kirchbergstraße 17b. Dort kann man Schach, Kartenspiele, Brettspiele für Anfänger und Profis Alt und Jung, Alleinstehende oder Paare ausprobieren und lernen. Der Zugang zum Saal ist rollstuhlgerecht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.