„ENTDECKEN, WAS UNS VERBINDET“ – DER TAG DES OFFENEN DENKMALS 2018 

Am 9. September können Interessierte Baudenkmale im Landkreis Augsburg kennenlernen

Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ sollen die Besucher des Tags des offenen Denkmals am 9. September 2018 für die Bedeutung des kulturellen Erbes im Landkreis Augsburg sensibilisiert werden. Führungen und Gespräche mit Sachkundigen vor Ort ermöglichen Einblicke und machen Denkmale für die Öffentlichkeit zugänglich und greifbar.

Kulturinteressierte können im Landkreis Augsburg folgende Denkmale besichtigen:

- die Kölberbergkapelle Klaus von der Flüe in Fischach
- die historische Orgel in der Pfarrkirche St. Martin in Gabelbach
- die ehemalige Mühle in Kreppen
- die Zisterzienserinnen-Abteikirche in Oberschönenfeld
- das ehemalige Benediktinerkloster in Thierhaupten
- das Klostermühlenmuseum in Thierhaupten
- das Notburgaheim (ehem. Wasserschloss) in Westheim
- das Schloss und Gisebert-Haus in Zusmarshausen

„Am Tag des offenen Denkmals 2018 präsentiert sich auch im Landkreis Augsburg eine ganze Reihe von Baudenkmälern, die es den Besuchern ermöglichen, sich auf eine spannende Entdeckungsreise zu begeben, bei der die Geschichte unserer Region einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel erlebbar wird,“ so Kreisheimatpflegerin Claudia Ried.

Der Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr bereits zum fünfundzwanzigsten Mal stattfindet, ist der deutsche Beitrag zu den vom Europarat ins Leben gerufenen European Heritage Days. Schon seit 1993 koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz diesen Tag bundesweit und profitiert von der zunehmenden gesellschaftlichen Wahrnehmung von Denkmalen. Das Bewusstsein für das baukulturelle Erbe des Landes entstand erst im Laufe der Zeit. Mit dem durch den Europarat im Jahr 1975 ausgerufenen Europäischen Denkmalschutzjahr konnte ein wichtiger Meilenstein für die Denkmalpflege erreicht werden. Das Konzept war in Deutschland ein großer Erfolg, der dazu führte, dass in ihrem Bestand gefährdete Bauten in der Öffentlichkeit als schützenswert wahrgenommen wurden.

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre zum Tag des offenen Denkmals auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-augsburg.de/heimatpflege.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.