Megaherz in der Kantine - ein Heimspiel für Lex

Das offizielle Bandfoto von Megaherz. (Foto: Napalm Records)
Augsburg: Kantine |

Wenn am kommenden Sonntag die Münchner Band Megaherz ihre Fans in der Kantine begrüßt, dann hat Frontsänger Lex (Alexander Wohnhaas), als Augsburger, ein echtes Heimspiel. Mit im Gepäck haben er und seine Bandkollegen das aktuelle Erfolgsalbum "Komet", mit dem sie bis auf Platz 7 der deutschen Charts gestürmt sind.

Verzerrte Riffs sind die Brachialgewalt von Megaherz, mit der ihre tiefschürfenden Texte die volle Entfaltung erfahren können. Ihr Mosaik aus Metal, Rock, Gothic und seelennahen Zeilen ist und macht sie unverwechselbar in der deutschen Musikwelt. Das macht auch das aktuelle Album „Komet“ aus, mit dem sie am Sonntag, 30. September, ab 19.30 Uhr den Flammensaal in der Kantine abrocken. Einlass ist ab 19 Uhr.

Bevor jedoch der Sonntagabend mit Megaherz seinen heißen Höhepunkt erreicht, bringt die Schweizerin Anna Lux mit ihrer Band das Publikum schon mal auf Touren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.