Wunderheilerinnen betrügen Seniorin in Göggingen

Die beiden Betrügerinnen knöpften der 81-Jährigen einen dreistelligen Geldbetrag ab. (Foto: stylephotographs 123rf.com)

Eine 81-Jährige befand sich am Donnerstag gegen 13 Uhr gerade auf dem Weg zum Einkaufen, als sie von zwei Frauen abgezockt wurde, die sich als Wunderheilerinnen ausgaben.

Die ältere Dame befand sich gerade gerade auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Oskar-von-Miller-Straße, als sie von zwei Frauen angesprochen wurde. Den beiden unbekannten Täterinnen gelang es durch geschickte Wortführung, sich das Vertrauen der Geschädigten zu erschleichen und sie zu überzeugen, dass die Beiden ihre Krankheiten heilen könnten. 

Für die Heilung forderten die Betrügerinnen einen mittleren dreistelligen Geldbetrag, welchen die 81-Jährige den beiden Frauen vor Ort übergab. Erst später kamen der Seniorin Zweifel und sie erstattete Anzeige. Die Polizei beschreibt die Täterinnen als etwa 1,70 Meter groß, circa 40 Jahre alt und mit einer dunklen Jacke bekleidet, "beide hatten einen dunklen Hauttyp".

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizeiinspektion Augsburg Süd unter Telefon 0821/323-2710. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.