Ausstellungsbeteiligung des Ateliers Mischwerk bei der 33. Grafikausstellung Senden

Atelier Mischwerk
Senden: Bürgerhaus |

Drei Mitglieder des Atelier Mischwerk, Conny Kagerer (Zeichnung und Fotografie), Susanne Gorcks (Fotografie) und Sandra Anzer (Fotografie) sind bei der 33. Grafikausstellung in Senden vertreten.

1988 wurde der Grafikpreis der Stadt Senden zum ersten Mal vergeben. Die Grafikausstellung zeigt bis 8. April  einen Querschnitt von rund 120 Künstlern der Region. Zu sehen sind Zeichnungen, Drucke, Fotografien und Radierungen in verschiedensten Formaten.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag 14 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 12 sowie 14 bis 18 Uhr. Karfreitag geschlossen. Ostersonntag und Ostermontag: 10 bis 12 sowie 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.