"Jagen und Fischen" auf dem Messegelände

Die "Jagen und Fischen" gilt als die größte Jagdmesse Süddeutschlands. 2017 feierte sie 20-jähriges Jubiläum. Foto: Jagen und Fischen

Augsburg - Die "Jagen und Fischen", die in diesem Jahr bereits zum 21. Mal stattfindet, gilt als die größte Messe Süddeutschlands in ihrem Bereich. Vom 18. bis zum 21. Januar können Besucher auf dem Messegelände Augsburg von Halle zu Halle pendeln und das Angebot von mehr als 300 Ausstellern in Augenschein nehmen.

Eröffnet wird die Messe am kommenden Donnerstag in Halle 5 von Moritz Fürst zu Oettingen-Wallerstein und Gerhard Reiter, dem Geschäftsführer der "Jagen und Fischen". Im selben Zeitraum wie die "Jagen und Fischen" wird in Halle 4 die Bogensport Messe "Augsbow" stattfinden.

Neben einem Angebot an Bögen, Pfeilen und Zubehör bietet die Messe Fachvorträge rund um den Bogensport an. Bogenbauer Helmut Binder zeigt interessierten Besuchern wie Langbögen aus einem Stück Holz herausgeschnitzt werden. Durch das interaktive "Bogen-Kino" wird mitten auf dem Messegelände die Jagd auf bewegte Ziele möglich.

Ebenfalls in Halle 4 findet sich auch das Sportschützenangebot der "Jagen und Fischen". Ausprobiert werden können hier die Schießstände für Luftgewehr und Luftpistole. Geeignet für Kinder und Familien ist der Blasrohrstand oder das Lichtgewehr.

In Halle 5 schließt sich ein Biotop und Diorama zu Wild und Natur, präsentiert von der Jägervereinigung Augsburg, an. Auf einer Schaubühne finden Modenschauen und Vorträge statt sowie täglich eine Greifvogelpräsentationen mit Falke, Bussard und Co.

Ebenfalls tierisch geht es weiter in Halle 7, wo verschiedene Fischereiverbände Aquarien mit heimischen Fisch-, Krebs- und Pflanzenarten präsentieren. Fischfang-Fans können zudem Vorträge von Profianglern und Live-Vorführungen im Fliegenfischen besuchen. In der "Wild & Fisch"-Showküche wird täglich live vorgekocht .

Zurück in Halle 4 haben Jäger die Möglichkeit, sich einen vierbeinigen Jagdgefährten auszusuchen. Züchter stellen den Besuchern in diesem Jahr mehr als 50 Hunderassen vor und beraten bei der Auswahl des passenden Begleiters.

Speziell für weibliche Besucher bietet die "Jagen und Fischen" in diesem Jahr ein Jägerinnenwettschießen und Frauenstammtische an. Zusätzlich führt der "Ladies Passion"-Guide durch die Messe und kennzeichnet Produkte und Stände, die für Jägerinnen und Fischerinnen interessant sein könnten.

Der Eintritt kostet 10 Euro.. Weitere Information finden Interessierte im Internet unter www.jagenundfischen.de. (
Von Helene Kuhn)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.