Schmerzfreie Schulter dank modernster individueller Therapien

Wann? 19.09.2019 19:30 Uhr

Wo? Hörsaal Hessing Kliniken, Hessingstraße 17, 86199 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Hörsaal Hessing Kliniken | Das Hessing Forum lädt am 19. September 2019 zum Patientenvortrag „Therapie bei Schulterschmerzen “ mit Prof. Dr. med. Stephan Vogt, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Hessing Stiftung.

Das Schultergelenk zählt als beweglichstes Gelenk im menschlichen Körper. Ob wir uns die Haare kämen, einen Ball werfen oder einen Gegenstand aufheben: Die differenzierte Bewegung entsteht durch die fein aussteuerbare Motorik der Schulter.

Aufgrund der ständigen Bewegung der Schulter liegt es nahe, dass es vermehrt zu Problemen kommen kann. Schulterschmerzen haben verschiedene Ursachen. Neben verspannten Muskeln und verletzten Sehnen, können auch Knorpel, Schleimbeutel, Knochen oder die Gelenkkapsel die Ursache sein.

In der Regel kann man durch Ruhigstellen oder Physiotherapie dem Schmerz entgegenwirken. In manchen Fällen ist jedoch eine operative Therapie unumgänglich.
Welche Therapiemöglichkeiten zu welchem Krankheitsbild am besten passen und wie bereits durch präventive Maßnahmen dem Schmerz entgegengewirkt werden kann, erläutert Prof. Dr. med. Stephan Vogt in seinem Vortrag am 19. September 2019.

Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr im Hörsaal der Hessing Kliniken in Augsburg-Göggingen statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0821 909 167.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.