Kulturempfang: Weltkultur - Klimaschutz – Nachhaltigkeit

Wann? 23.11.2019 18:00 Uhr

Wo? Kongress am Park, Gögginger Str. 10, 86159 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Kongress am Park |

Unsere Stadt ist Wasser-Welterbe Stadt. Augsburg steht seit Jahrhunderten für nachhaltiges Wassermanagement und hat damit sehr viele Anknüpfungspunkte - auch für die Kultur. Wir freuen uns, mit dem deutschen UNESCO Botschafter Dr. Peter Reuss über die Bedeutung des Welterbetitels zu sprechen.

Herzliche Einladung zum Kulturempfang am Samstag, den 23.11.2019 um 18 Uhr im Kongress am Park / Foyer

Ablauf:

Begrüßung: Martina Wild

Keynote: Dr. Peter Reuss - Botschafter der Bundesrepublik Deutschland bei der UNESCO in Paris

Podiumsgespräch:
Dr. Peter Reuss, deutscher UNESCO Botschafter
Claudia Roth, Bundestagsvizepräsidentin
Susi Weber, stellvertretende Vorsitzende des Kulturbeirats Augsburg und Teil des Vorstandsteams des Grandhotel Cosmopolis
Moderation: Verena von Mutius – Bartholy

Anschließend Thementische zu folgenden Themen:

Wie wird die vierte Säule „Kultur“ des Augsburger Nachhaltigkeitsprozesses in Augsburg konkret?
Wie kann Kultur den öffentlichen Raum nachhaltig prägen?
Was ist nachhaltige Erinnerungskultur? Wie können wir unsere Kultureinrichtungen nachhaltig gestalten?
Musikalische Begleitung: „Dem Hip Hop Sein Haus“

Unsere Stadt hat einen reichen Schatz an Geschichte, hat eine vielfältige Kulturszene und ist nun Weltkulturerbe. Für uns Grüne ist Kultur elementarer Bestandteil des menschlichen Zusammenlebens und DAS verbindende Element unserer Stadt. Kultur ist für eine offene Gesellschaft unverzichtbar. Sie kann in Zeiten des Umbruchs Orientierung geben und neue Perspektiven eröffnen. Kulturakteure sind dabei der Motor von Veränderung, sie geben Impulse, über unsere Gesellschaft nachzudenken. Die Erde ist im Klimanotstand. Die Jugendlichen, die freitags auf die Straße gehen, fordern uns nachdrücklich auf, endlich entschlossen zu handeln und ihre Zukunft nicht zu verspielen. Fridays for Future bestimmen die öffentliche Debatte.

Was hat der Klimanotstand unseres Planeten mit der Augsburger Kultur zu tun? Wie agiert die Kulturszene beim Thema Klimaschutz? Welchen Beitrag leistet Kultur zur Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft? Wie und wo möchte sich die Augsburger Kulturszene entwickeln? Was bedeutet der Welterbetitel in der konkreten Kulturarbeit vor Ort?

Für weitere Informationen klicken sie hier. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.