Was passiert mit unserem Elektroschrott? Themenabend am 14.11.2019

Augsburg: Universität Augsburg | Wo landet unser Müll, was passiert mit unseren Handys nach der Entsorgung?

Am Donnerstag, 14.11., zeigen wir ab 19:15 in Kooperation mit den Afrikanischen Wochen, der Werkstatt Solidarische Welt e.V. und dem GreenOffice Augsburg an der Universität Augsburg den Film Welcome to Sodom.

Der Film lässt die Zuschauer*innen hinter die Kulissen Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde Agbogbloshie ist ein Ort, an dem unsere Tablets, Smartphones und Computer landen.

Der Themenabend zu "Welcome to Sodom" wird von der Künstlerin Vera Nowottny begleitet und von Laye Mansa, 1. Vorstand des Verein Art for Green aus München, musikalisch gestaltet.

Im Anschluss an den Dokumentarfilm besteht die Möglichkeit, in der Gesprächsrunde zu diskutieren.

Wir freuen uns auf euer Kommen!


"Diese Wahnsinnsfilm ist der Kommentar zu Weltwirtschaft und Wohlstandsgefälle in spektakulären Bildern. Mehr Kino geht nicht" (Amnesty-Journal).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.