Cheyenne "Pepper" Hanson kämpft um den internationalen deutschen Titel

Cheyenne Hanson mit Richard Towers in Sheffield/England

Boxen: Die Augsburger Profiboxerin Cheyenne "Pepper" Hanson kämpft am 14.12.2019 auf der Box Gala "Die Nacht die Kracht" erstmals um den internationalen deutschen Titel. Dies ist eines der größten Box-Events in Deutschland und findet in der Rattenfänger-Halle im niedersächsischen Hameln statt. 

Die erst 21-Jährige Profiboxerin hat sich sowohl in Augsburg als auch in der Kampfsportszene bereits mit ihren zahlreichen Erfolgen einen Namen gemacht. Im Kickboxen ist sie 6-fache Amateur Weltmeisterin und amtierende Europameisterin der Profis. Auch im Amateur wie im Profi Boxen ist sie bisher ungeschlagen. Nun soll auch der erste Gürtel im Profi Boxen folgen.
Dafür trainiert die Augsburgerin seit Wochen hart: Für den Kampf bereitet sie sich
hauptsächlich im Augsburger Ultimate Gym mit ihrem Coach Sigmund Thebert vor.

Letzte Woche war sie sogar in England wo sie mit Richard Towers, welcher einst ein sehr erfolgreicher Schwergewichts Profiboxer war, in seinem Box-Gym in Sheffield trainiert hat. 
Die Gegnerin soll die Italienerin Angela Cannizzaro sein, welche bereits deutlich mehr Profi-Kämpfe im Boxen als Hanson bestritt. Hauptgast des Abends ist der ehemalige Boxweltmeister Sven Ottke. "Ich bin sehr dankbar, für die Unterstützung meiner Sponsoren Dado Sens Dermacosmetics, Eka Edelstahlkamine, Ultimate Gym Augsburg und TrendyOne Fitness Augsburg, welche mir den Kampf um den internationalen deutschen Titel erst ermöglichst haben. Ich fühle mich gut und werde den Gürtel mit nach Augsburg nehmen." So Cheyenne, die man auch unter ihrem Ringnamen "Pepper" kennt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.