FC Augsburg Heimsieg gegen Mainz 05 im DFB Pokal

Augsburg: WWK Arena | DFB-Pokal Krimi in Augsburg
Während die erste Halbzeit deutliche Vorteile für die Gäste bot, übernahm der FC Augsburg in der zweiten Halbzeit das Spiel und dominierte seine Gegner deutlich bis zum Schlusspfiff in der 120. Minute.
Sah es bis zur 87. Minute noch wie ein Auswärtssieg der Mainzer aus, so wendete sich das Blatt zugunsten der Augsburger Elf nach einem Treffer von Michael Gregoritsch zum 2:2. Ab diesem Zeitpunkt war die Leistungssteigerung beim FCA für alle deutlich spürbar bis Caiuby in der zweiten Hälfte der Verlängerung seine Mannschaft mit einem sensationellen Treffer zum 3:2 ins Achtelfinale katapultierte.
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.