FC Augsburg - RB Leipzig DFB Pokal • Viertelfinale

Choreografie der FCA-Fans
Augsburg: WWK Arena | Aus der Traum! Der FC Augsburg scheitert im Viertelfinale gegen RB Leipzig. Begonnen hat das Spiel mit einer traumhaften Choreografie in der Augsburger Nordwand. Die Partie war anstrengend für beide Seite und der FC Augsburg hat wieder einmal  seine kämpferische Qualitäten bewiesen. In der Nachspielzeit bringt Alfreð Finnbogason seine Mannschaft noch einmal auf Kurs und in das Spiel zurück. MIt seinem Ausgleichstreffer scheint die Fussballwelt aus Sicht der Augsburger erst einmal wieder in Ordnung. Doch kurz vor Matchende setzt RB Leipzig mit einem verwandelten Elfmeter den Schlußstrich unter die Partie und zieht mit 1:2 in das DFB Halbfinale ein.

Zum ausführlichen Spielbericht FC Augsburg - RB Leipzig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.