Jugendliche versuchen, 15-Jährigen am Unterarm anzuzünden

Mit einem Feuerzeug haben Jugendliche einem 15-Jährigen Brandwunden zugefügt, während dieser schlief. (Foto: Symbolbild/ rawpixel/ 123rf.com)

Mit Brandverletzungen am Arm ist ein Jugendlicher am Montagabend  erwacht, nachdem er zuvor unter Alkoholeinfluss eingeschlafen war. 

Der 15-Jährige befand sich gegen 21 Uhr zusammen mit weiteren Jugendlichen an einer Tischtennisplatte in der Reichenberger Straße. Nachdem die Jugendlichen dort miteinander Alkohol konsumiert hatten, schlief der 15-Jährige alkoholbedingt im Bereich der Tischtennisplatte kurz ein. Wenig später bemerkte er mehrere schmerzhafte Brandverletzungen an einem Unterarm, die ihm offensichtlich von einem der Anwesenden mit einem Feuerzeug zugefügt worden waren.

Die Polizeiinspektion Augsburg Süd führt die weiteren Ermittlungen in diesem Fall. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.