Unbekannte "leiht" sich EC-Karte eines Rentners: Geld im vierstelligen Bereich gestohlen

Einen vierstelligen Geldbetrag hob eine Unbekannte in Hochzoll vom Konto eines Rentners ab. (Foto: Symbolbild: claudiodivizi - 123rf.de)

Vom Konto eines 75-Jährigen Rentners hat eine unbekannte Frau am vergangenen Mittwoch einen vierstelligen Geldbetrag abgehoben. Dies berichtete die Polizei am Sonntag.

Der Rentner hob gegen 18.45 Uhr in einer Bankfiliale in der Friedberger Straße in Hochzoll Geld ab. Eine bislang unbekannte Frau beobachtete den Abhebevorgang vermutlich und sah dem Rentner bei der Eingabe der PIN über die Schulter.

Als der Rentner sein Geld abgehoben hatte, bat ihn die Unbekannte, ihr die EC-Karte "für eine Minute auszuleihen". Da der 75-Jährige nach Angaben der Polizei nicht mehr voll urteilsfähig ist, dachte er sich nichts dabei und händigte der Frau seine Karte aus. Nach kurzer Zeit bekam er die Karte zurück und ging nach Hause.

Als der Rentner am Donnerstag die Bank erneut besuchte, wurde ihm mitgeteilt, dass Bargeld im unteren vierstelligen Bereich abgehoben worden war. Die Bankangestellte riet ihm daraufhin, sich an die Polizei zu wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.