Ausstellung „eigenART“ von Edyta Deniz-Deluga im Bürgertreff Hochzoll ab 16.12.

Edyta Deniz-Deluga Porträt
Augsburg: Bürgertreff Hochzoll Holzerbau | Die Künstlerin Edyta Deniz-Deluga wird vom 16.12.18 – 6.2.19 etliche ihrer großformatigen Bilder im Bürgertreff Hochzoll, Neuschwansteinstr. 23a, 86163 Augsburg, allen Besuchern präsentieren. 

Im Zentrum der Ausstellung stehen Porträts von jungen, aber auch alten Menschen und das ein oder andere Bild wird beim Betrachter eventuell Assoziationen an bekannte Köpfe und Personen wecken. Die Bilder strotzen vor Lebenskraft und Übermut, sind aber auch erfüllt von Zweifeln, von Sehnsucht und alle abgebildeten Menschen sind fühl- und greifbar auf der Suche nach dem persönlichen Lebensglück. Neben den Porträts finden sich als Motive auch Architektur und Hochhäuser, die sich in der Höhe schier verlieren.

Der malerische Gestus der Bilder ist geprägt von starken Farben und einem expressivem Pinselduktus. Neben der Malerei wird auch der Siebdruck eingesetzt und zum Teil in die Bilder mit eingearbeitet, entweder auf Leinwand oder anderen Materialien. 

Edyta Deniz-Deluga wurde 1977 in Polen geboren, ist gelernte Mediengestalterin und hat ihre künstlerische Ausbildung in diversen Kursen bei verschiedenen Künstlern und an verschiedenen Kunstakademien absolviert. Im größeren Umfeld von Augsburg waren ihre Bilder schon in etlichen Ausstellungen zu sehen, die Kunstausstellung Friedberg wählte dieses Jahr ihr dort ausgestelltes Bild als Motiv für das Plakat der Ausstellung. 

Vernissage ist am Sonntag, den 16. Dezember um 15 Uhr, musikalisch umrahmt von Susanne und Paul Unsinn-Weis.
Die Öffnungszeiten sind vom 16.12. 2018 – 6.2.2019 immer Montag, Mittwoch, Freitag 8.30 – 11 Uhr und Donnerstag von 17 – 19 Uhr. Adresse: Bürgertreff Hochzoll, Neuschwansteinstraße 23 a, 86163 Augsburg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.