Ein letztes Mal kostenlos zum Zoo:Verkehrsmaßnahmen enden am Wochenende

Die Parkplatz-Situation am Zoo und Botanischen Garten war in den Sommermonaten schwierig. (Foto: Johanna Schokrowski)

Die von der Stadt Augsburg getroffenen Maßnahmen zur geordneten Verkehrslenkung im Bereich Spickel, Zoo und Botanischer Garten werden mit dem Ende der Sommerferien wieder aufgehoben.

Wie die Jahresstatistiken von Zoo und Botanischer Garten zeigen, normalisieren sich die Besucherzahlen ab September merklich. Zu den Spitzen-Besuchermonaten zählen nach April und Mai vor allem Juli und August. Erfahrungsgemäß gehe danach das Besucheraufkommen deutlich zurück. Das reduziere auch die Gefahr von Verkehrsengpässen und Rückstaus, vor allem auch der Parksuchverkehr und das Problem zugeparkter Straßen im Wohnquartier Spickel.


Der Verein ACO ist letztmals am Wochenende 7. und 8. September vor Ort, um an der Siebentischstraße die Zufahrt zum Zoo und Botanischen Garten zu kontrollieren. Sollten die Parkplätze belegt sein, stehen letztmals die kostenfreien Parkplätze an der Berufsschule VI sowie bei der Hochschule zur Verfügung. Der Parkplatz am Spickelbad bleibt als Park & Ride-Parkplatz ohnehin dauerhaft erhalten. Letztmals am Sonntag fährt auch die Linie 32 Zoo und Botanischen Garten kostenlos an. Mit der langfristigen Verbesserung der verkehrlichen Situation am Zoo beschäftigt sich der Bauausschuss in seiner Oktober-Sitzung. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.