Herbstimpressionen rund um dem Ammersee

Foto: ©Enrico Baumann
Im Oktober zeigt sich der Herbst besonders schön mit seinen bunten Laubbäumen, den rotgefärbten Weinblättern und den gold- gelben Birken- und Buchenblättern. Am Wegesrand entdeckt man noch kleine Blüten sowie Wiesenchampignons zwischen den heruntergefallenen Laubblättern. Auch die herabgefallenen Kastanien schmücken den Rasen mit Herbstlaub. Ein Blick durch die farbigen Blätter an den Bäumen lässt den klaren Ammersee erkennen. Und beim genaueren Hinsehen erkennt man das Kloster Andechs hoch oben auf dem Berg. Dort hat der Herbst auch schon Einzug gehalten. Am Ufer des Ammersees haben schon so manch Bäume ihr Laub verloren und die Saatkrähen haben hoch hoben in der Baumkrone Stellung bezogen und betrachten auch das schöne Ammerseeland. Der Herbst ist wohl eines der schönsten Jahreszeiten im ganzen Jahr mit all seiner Vielfalt an Farben und Eindrücken in der Natur und lässt uns Menschen zum Schwärmen bringen und romantische Gefühle kommen auf. Lange möchte man an einem schönen Plätzchen sitzen bleiben, bis die letzten Sonnenstrahlen am Horizont verschwunden sind. Dann passen wir mal alle gut auf, dass uns die wunderbare Natur noch lange so schön erhalten bleibt.
1
1
1
1
4
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.