In jedem Säckchen eine Überraschung

Begeistert hüpften die kleinen Zuhörer zum „Sternenfänger-Lied“ beim Kinderkonzert „Musikalischer Adventskalender“ von „Live Music Now“ (LMN) im Evangelischen Kinder- und Jugendhilfezentrum Augsburg (EvKi). Moritz Gruber (Mitte links) und Verena Lutz (Mitte rechts) beschenkten die Kinder mit einer originellen Mischung aus musikalischen Ideen und anspruchsvoller Kunst. Bild: EvKi/ I. Dammer

„Live Music Now“ spielte im Evang. Kinder- und Jugendhilfezentrum Augsburg

24 kleine Säckchen gefüllt mit Musik – diesen ungewöhnlichen „Adventskalender“ schenkten die jungen Musiker von Live Music Now (LMN) kürzlich den über 50 Mädchen und Jungen bei ihrem gleichnamigen Konzert im Evangelischen Kinder- und Jugendhilfezentrum Augsburg (EvKi).

"Schneeflöckchen, Weißröckchen" - unermüdlich und mit sichtlicher Freude sangen die Kinder mit

Für jeden Advents-Tag hatten sich Verena Lutz (Gesang) und Moritz Gruber (Gitarre) etwas Spannendes einfallen lassen: Auf den Zetteln, die die Kinder begeistert aus den Säckchen auspackten, standen Advents-Lieder, Musikrätsel, Gedichte oder ungewöhnliche Rhythmus-Instrumente, die gleich im Deffnersaal ausprobiert werden durften. Unermüdlich und mit sichtlicher Freude sangen die Kinder „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, fingen unsichtbare Sterne aus der Luft im „Sternenfänger-Lied“, jodelten zum „Andachtsjodler“ und lauschten den anspruchsvollen Musikstücken auf Gitarre und dem berührenden Gesang der jungen Künstler, die am Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg studieren.

Erfolgreiche Zusammenarbeit seit 15 Jahren

Seit mittlerweile 15 Jahren besteht die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen EvKi und Live Music Now, die jetzt in Hochzoll durch Konzertbetreuerin Gisela Streif als Nachfolgerin von Renate Koneberg vertreten wird.
Die von dem berühmten Geiger Yehudi Menuhin ins Leben gerufene Organisation „Live Music Now“ fördert junge Künstler und bringt Musik zu Menschen, die aufgrund ihrer Lebensumstände kaum Gelegenheit haben, künstlerische Musik „live“ zu hören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.