Mit Hilfe des Schreitbaggers werden am Hochablass Revisionsarbeiten am Wehr ausgeführt

Morgens gegen 7.30 Uhr in Augsburg. Auf dem Weg in die Arbeit legte so mancher Radler am Hochablass-Wehr eine Pause ein, um diesen Schreitbagger zu bestaunen.

(Foto: Christine Wieser)
3
Diesen Autoren gefällt das:
3 Kommentare
2.340
Stephan Lott aus Gablingen | 17.09.2018 | 10:24  
549
Silvia Bomhardt aus Neusäß | 17.09.2018 | 10:29  
1.778
Enrico Baumann aus Augsburg - Süd/Ost | 17.09.2018 | 10:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.