Neues Angebot für Trauernde: TrauerRaum

Ab Ende Februar wird es in der evangelischen Gemeinde St. Matthäus ein neues Angebot für Trauernde geben. Wiebke Lorenz, die die Gruppe ins Leben gerufen hat, ist neben ihrer Tätigkeit als Pflegepädagogin unter anderem auch ausgebildete „Palliative-care-Fachkraft“ und zertifizierte Trauerpädagogin nach BVT. Aus diesem Grund beschäftigt sie sich schon seit einigen Jahren intensiv mit den Themen Abschied, Trauer und Tod. „Sie liegen zum einen in meiner Biographie und zum anderen sind sie der Tatsache geschuldet, dass wir in unserer Kultur und hier in unserem christlichen Umfeld diese Themen häufig mit „Schwere“ verbinden und sie sogar mit Tabus belegen.“ Durch die Begleitung von Trauernden und Sterbenden habe sie erfahren, wieviel Tiefe in der Erfahrung von Abschied als Teil des Lebens liegen kann und was der Tod uns über das Leben lehren kann. Die Gruppe ist natürlich offen für Menschen aller Konfessionen und trifft sich ab 26. Februar an acht aufeinanderfolgenden Montagabenden (außer in den Osterferien) jeweils von 19 bis 21 Uhr im Anbau der ev. St. Matthäus-Gemeinde an der Friedberger Straße. Informationen und verbindliche Anmeldung sind bei Wiebke Lorenz unter Tel. 01573/6389717 oder per Email unter w.lorenz@diako-augsburg.de möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.