Sankt Alban am Ammersee

Foto: ©Enrico Baumann
St. Alban liegt sehr idyllisch am Ammersee. Die Albanskirche (dem Hl. Alban geweiht) ist eine wunderschöne Kirche, gegründet um 1000 nach Christus und liegt Nähe dem Ort Diessen an einem der schönsten Plätze am Ammersee. Von St. Alban aus sieht man wunderbar hinauf zum Hl. Berg dem Kloster Andechs. Eine gute Sicht hat man auch zur Südseite des See´s Richtung Gebirge, wo auch wunderschön das Karwendelgebirge und die Zugspitze zu sehen sind. Auch sieht man hinüber zum nahegelegenen Vogelschutzgebiet und auch Schwedeninsel.
Im Ort St. Alban haben sich vor vielen Jahren also seit 1923 die heutigen Missions-Benediktinerinnen ihr Kloster gegründet und aufgebaut und leiten auch ein Kinderheim.
So haben sie dort einen wunderbaren Ort und können jeden Tag den Ammersee erleben und etwas genießen und wenn es die Zeit im Sommer zulässt auch dort schwimmen gehen.
Es lohnt sich wirklich einmal dort hinzukommen um zu entspannen und auch wieder Kraft zu tanken für den Alltag. Die Kirche St. Alban ist tagsüber immer geöffnet und läd ein zum stillen verweilen. Der Ammersee ist in allen Jahreszeiten sowie aber auch zu jeder Tages- und Nachtzeit ein besonderer Ort, wenn er dann auch noch so spiegelglatt vor einem liegt und manch ein Schwan oder Entlein an einem vorbeischwimmt, der Himmel sich mystisch färbt, der Mond aufsteigt und sich dann spiegelt.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
2.082
Enrico Baumann aus Augsburg - Süd/Ost | 16.10.2018 | 23:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.