Am Freitag, 23. März abends gegen 20.00 Uhr fällt die Entscheidung in Tokio!

auf dem Weg nach Japan - Hans-Peter Pleitner und Horst Woppowa sind für die Kanu Schwaben / TSV 1847 Schwaben Augsburg mit dabei bei der Delegation (Foto: HP Pleitner)
Augsburg: Am Eiskanal | Am 23. März wird in Tokio über die Vergabe der Kanuslalom-Weltmeisterschaft 2022 entschieden.

Die Stadt Augsburg hat sich neben dem Mitbewerber aus Ivrea / Italien mit den beiden Augsburger Kanuvereinen AKV und Kanu Schwaben Augsburg und der Olympia Anlage als Austragungsort für die WM 2022 beworben. Die Delegation aus Augsburg befindet sich nunmehr auf dem Weg nach Tokio.

Die Kanu Schwaben sind mit dem Präsidenten des Hauptvereins TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. Hans Peter Pleitner sowie Horst Woppowa vertreten. Horst Woppowa ist einer, der für sehr viele Veranstaltungen als Organisationsleiter verantwortlich war. Um nur einige zu benennen: zwei Weltmeisterschaften im Kanuslalom, Weltmeisterschaft im Wildwasser Sprint, über 20 Kanuslalom Weltcups, diverse Wildwasser Weltcups, Europameisterschaften im Kanuslalom und und….

Schließlich kennt kaum jemand die Vorzüge des Eiskanal, aber auch die Tücken bei der Vorbereitung von Großveranstaltungen, besser als Horst. Hans-Peter Pleitner – Sprecher der Eiskanal Allianz – bringt auch viel Herzblut für den Kanuslalomsport mit ein und er ist mit der Materie am Eiskanal seit Jahren bestens vertraut und in die Großveranstaltungen federführend mit eingebunden. Ein tolles Team, wir drücken der gesamten Augsburger Delegation an dieser Stelle ganz fest die Daumen und hoffen, dass am Freitag, den 23.03.2018 abends die Entscheidung nach der erfolgten Präsentation durch die Delegation der Stadt Augsburg – welche vom Sportreferenten Dirk Wurm angeführt wird – erfolgreich für Augsburg ausgeht!

Das erste Foto vom Abflugtag von Hans-Peter und Horst erhalten.
 
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.