Am Vatertag für freifließende Flüsse paddeln – „Wanderfahrt zum Donaufest“

Am Vatertag für freifliessende Flüsse paddeln
Am Vatertag für freifließende Flüsse paddeln – „Wanderfahrt zum Donaufest“

Mit der „Wanderfahrt zum Donaufest“ - vor Jahrzehnten von Donau-Max Scharnböck in’s Leben gerufen – setzen wir Kanuten alljährlich ein Zeichen für unser Lebenselixier:
Am Vatertag für freifließende Flüsse paddeln – „Wanderfahrt zum Donaufest“

Freifließende Gewässer. Denn wenn unsere Flüsse durch Begradigung und kanalähnlichen Ausbau ihren ursprünglichen Charakter verlieren, dann berauben wir uns um unsere natürlichen Sportstätten. Daher gibt es die „Wanderfahrt zum Donaufest“, an der sich jährlich Kanuten aus ganz Bayern beteiligen.

Es geht nicht nur um die Bayerische Donau, die es vor Staustufen zwischen Straubing und Plattling zu schützen gilt. Es geht auch um die Salzach oder die Saalach oder die Naab, die von künstlichen Einbauten betroffen sind. Dem Fluss um Ihren natürlichen Charakter berauben, Auwälder abscheiden oder das Wasser entziehen.

Es gilt, Flagge zu zeigen, und den politischen Mandatsträgern zu sagen, was deute Kanuten wollen: Freifließende Flüsse.

Ablauf:
8:00 Uhr Eintreffen in Mariaposching an der Fähre
8:20 Uhr: Fahrzeuge nach Niederalteich vorstellen
9.00 Uhr: Busrückfahrt von Niederalteich nach Mariaposching
10 Uhr: kurze Begrüßung, Einweisung und Informationen zur Fahrtstrecke,
anschließend individueller Start der Kanuwanderfahrt
ca. 13 Uhr: Ankunft in Niederalteich, Teilnahme an der Kundgebung und dem Fest an der Donau

Strecke: Mariaposching, km 2297,3 links bis Niederalteich, km 2276 links (21 Kilometer)
Hinweis: Die Donau ist Bundeswasserstraße mit Schiffsverkehr. Alle Kanus müssen mit Auftriebskörper ausgerüstet und mit einem Namen auf beiden Seiten gekennzeichnet sein, sowie die Anschrift des Eigentümers im Innenraum enthalten. Das Tragen von Rettungswesten wird empfohlen.

Quelle DKV
http://www.kanu-niederbayern.de/images/2018/Einlad...
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.