Bayerischer Kanu Slalom Nachwuchs schon wieder auf dem Sprung nach Frankreich

Bourg-Saint-Maurice
Bourg-Saint-Maurice (Frankreich): Wildwasser | Bayerischer Kanu Slalom Nachwuchs schon wieder auf dem Sprung nach Frankreich

Vom 26.07. – 01.08.2018 findet ein Talentförderlehrgang der bayerischen Kanujugend in L’Argentière-la Besée und vom 1.8. – 5.8.201 in Borg Saint Maurice statt.   

Das Ziel des Lehrgangs ist die Verbesserung der Wildwassertechnik und Sicherheit im schweren Wildwasser. Vom bayerischen Kanuverband sind diesmal 25 Nachwuchskanuten bzw. Kanutinnen mit dabei.

Fünf Slalomkanuten vom AKV, 10 Slalomkanuten der Kanu Schwaben, vier vom BFC Bamberg, drei vom SGN Nürnberg-Fürth und drei Sportler vom KKR Rosenheim.

Zwei interessante Wiildwasserstrecken sind das Ziel.

L’Argentière-la-Bessée ist eine französische Gemeinde mit 2307 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Der Ort liegt an der Mündung des Fournel in die Durance. Die nächstgrößere Stadt ist Briançon.

Die 1993 eröffnete Wildwasserstrecke ist eine Wildwasseranlage im natürlichen Flussbett der Durance für das Wildwasserpaddeln, Playboating und Rafting, sowie zum Trainieren und für Wettkämpfe im Wildwasserrennsport, Kanuslalom und Freestyle. Die Strecke ist 450 m lang, 6–30 m breit, hat mit einem Höhenunterschied von 4 m ungefähr 1 % Gefälle, einen mittleren Durchfluss von 50–80 m³/s und den Schwierigkeitsgrad III.

Bourg-Saint-Maurice ist eine französische Gemeinde mit 7.228 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Der Hauptort des gleichnamigen Kantons liegt an der Isère im oberen Teil des Tarentaise-Tals, nahe der Grenze zu Italien. Oberhalb von Bourg-Saint-Maurice befindet sich im Süden die Wintersportstation Les Arcs. (beide Infos von Wikipedia)

Hier gab es schon Weltmeisterschaften bzw. Europameisterschaften und die Nachwuchskanuten werden ihre helle Freude an dem Lehrgang an beiden Flüssen haben.

Diese Kanu Schwaben Nachwuchskanuten sind mit in Frankreich dabei (wobei Julian Lindolf gerade erst Sonntagnacht von der Weltmeisterschaft in Ivrea zurückkam, schon geht es wieder weiter!).

Lindolf Julian, C 1
Apel Emily, K 1
Schlund Luis, K 1
Süß Hannah, K 1, C 1
Bauer Stefanie K 1, C 1
Diedam Vivika K 1
Konrad Marlene K 1
Kempfle Alexander K 1
Malchers Paula K 1
Süß Philipp K 1, C 1

Diese AKV Kanuten sind in Frankreich beim Talentförderlehrgang dabei, wobei auch Franziska Hanke gerade erst Sonntagnacht aus Ivrea von der Junioren WM im Kanuslalom zurückkam und schon geht es wieder weiter.

Holl Lena K 1,
Hanke Franziska K 1,
Rothuber Michael K 1,
Hartl Vinzenz K 1,
Steuler Benjamin K 1

Wir wünschen dem bayerischen Lehrgangsteam eine schöne Zeit auf den beiden französischen Flüssen.
 
K 1 = Kajak Einer, C 1 = Canadier Einer
1
2
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.