Bronze Medaille für den Schwabenkanuten Sideris Tasiadis bei der EM in Pau

Bronzemedaille für den C 1 Spezialisten Sideris Tasiadis / Kanu Schwaben in Pau / Europameisterschaft (Foto: Uta Büttner)
Alle drei Deutschen im EM-Finale (Kanuslalom)

Bei den heutigen EM-Halbfinalrennen in französischen Pau haben sich alle deutschen Starter in das Finale gefahren. Ab 15 Uhr ging es dann um die ersten EM Einzelmedaillen. Den Anfang machten die Männer im Einer Canadier mit dem Augsburger Sideris Tasiadis. Der Olympia-Zweite und WM-Dritte hatte sich als einziger Deutscher für das Halbfinale qualifiziert. Weltmeister Franz Anton aus Leipzig war bei den Qualifikationsrennen bereits gescheitert, ebenso der Augsburger Florian Breuer.

Im heutigen zweiten Finalrennen der K1-Frauen starteten die Bad Kreuznacherin Ricarda Funk und Jasmin Schornberg aus Hamm. Die Augsburgerin Elena Apel und Anna Faber aus Dormagen hatten sich nicht für die Halbfinals qualifiziert.

Die jeweils 10 besten Fahrerinnen/Fahrer starten jeweils im Finallauf, welcher um 15.00 Uhr begann.


Die frischgebackenen Europameister im Kanuslalom 2019 bei den Canadier Einer Herren sind:

Gold für den Slowenen Benjamin Savsek / Silber für Martin Thomas - Frankreich / und Sideris Tasiadis / Deutschland holte sich Bronze. Herzlichen Glückwunsch für "Sidi" hier aus Augsburg. Eine tolle Sache, der einzige Deutsche Sportler im C 1, der es ins Finale geschafft hatte und bei der harten Strecke und dieser Konkurrenz dann eine Medaille holte, einfach super!


Die zweite Bronzemedaille holte sich Jasmin Schornberg / KR Hamm bei den Kajak Einer Damen.

Die frischgebackenen Europameisterinnen im Kanuslalom 2019 bei den Kajak Einer Damen sind:


Gold: Amelie Hilgertova / Tschechien, Silber für die Britin Mallory Franklin und Jasmin Schornberg holte sich Bronze. Herzlichen Glückwunsch für "Jasmin" hier aus Augsburg (ihrer Wahlheimat).

Warum Ricarda Funk, die zweite deutsche Starterin im Finale der Topp 10 voll auf Risiko ging, werden wir sicherlich noch erfahren. Sie handelte sich 50 Strafsekunden ein und wurde im Endresultat neunte.

Hier der Link für die Resultate zum Nachlesen: http://siwidata.com/canoelive/#/live/eca/1191
Die Eventseite:
https://www.paucanoe.com/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.