Die ICF Weltmeisterschaft im Kanuslalom und Wildwasser wurde heute offiziell eröffnet

La Seu d’Urgell (Spanien): Olympiapark | Die ICF Weltmeisterschaft 2019 im Kanu Slalom und Wildwasser wurde heute offiziell in La Seu d’Urgell/Spanien eröffnet.

Gestartet wird bereits ab Mittwoch, 25.09.2019 und geht bis einschließlich 29.09.2019.

Eine wirklich schöne Eröffnungsfeier begeisterte die zahlreichen Zuschauer sowie die Sportler und Sportlerinnen. Vor der offiziellen Eröffnungsfeier konnte man noch das eiserne Boot bestaunen, welches von 20 Kanuten angetrieben wurde. Eine super Attraktion was die Ausrichter hier auf die "Räder" gebracht hatte. 

Eine Delegation der Kanu Schwaben ist vor Ort und bei der WM mit eingebunden. Wir drücken allen deutschen Teilnehmern ganz fest die Daumen und besonders den Schwabenkanuten Sideris Tasiadis und Elena Apel im Kanuslalom sowie den KSA Wildwasser Rennsportkanuten Normen Weber, Sabine Füsser und Sabrina Barm. Vom Nachbarverein AKV Augsburg den beiden Sportlern Hannes Aigner und Florian Breuer (Kanuslalom).
 

Zeitplan: WM La Seu D’Urgell (Spanien) 25. - 29. September 2019
Mittwoch, 25. September:
09.00 – 12.00 Uhr: Team-Wettbewerbe C1 Herren, K1 Damen, K1 Herren, C1 Damen
Donnerstag, 26. September:
09.15 – 14.30 Uhr: Qualifikation C1 Herren, K1 Damen
Freitag, 27. September:
09.15 – 14.00 Uhr: Qualifikation C1 Damen, K1 Herren
Samstag, 28. September:
09.03 – 10.03 Uhr: Halbfinale C1 Herren
10.08 – 11.08 Uhr: Halbfinale K1 Damen
12.03 – 12.35 Uhr: Finale C1 Herren
12.40 – 13.12 Uhr: Finale K1 Damen
Sonntag, 29. September:
08.33 – 09.48 Uhr: Halbfinale C1 Damen
09.53 – 11.13 Uhr: Halbfinale K1 Herren
12.03 – 12.35 Uhr: Finale C1 Damen
12.40 – 13.12 Uhr: Finale K1 Herren
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.