Eine große Chance für den Boxer Adrian Raatz

CPI Fight Night am 7. Dezember 2019 in Donauwörth.
Für Profiboxer Adrian Raatz geht es im Dezember in die nächste Runde: Am 07.12.2019 wird er um die internationale Deutsche Meisterschaft in der GBA boxen. Die Vorbereitungen für die bisher größte Herausforderung seiner Karriere laufen bereits seit Wochen.

In weniger als vier Wochen wird sich der 25-jährige Augsburger erneut in den Ring begeben. Bis hierhin war es für den jungen Boxer ein langer Weg. Seine bereits sehr erfolgreiche Kickboxkarriere begann er in der Tigers Arena bei Guido Fiedler. In den Boxring wagte er sich ohne vorherige Amateurkarriere mit der Unterstützung aus dem Profilager des Boxclub Haan. Von dort aus ging seine Karriere steil bergauf. Das Training in München bereitete Raatz sehr gut vor, sodass er viele erfolgreiche Kämpfe boxte. Sein Beruf zwang Raatz zu einer Auszeit, welche er selbst als Rückschlag wahrnahm. Dieses Jahr meldete er sich wieder zurück und bestritt bereits drei erfolgreiche Kämpfe mit drei Siegen. Insgesamt kann der junge Boxer 16 Kämpfe verzeichnen, wovon er 15 Mal siegreich aus dem Ring ging.

Adrian Raatz Gegner im Dezember ist Slavisa Miodag. Der Bosnier hat alle seine Siege vorzeitig durch K.O. gewonnen und wird für den Augsburger keine leichte Hürde sein. Der Kampf wird unter Aufsicht der GBA auf der CPI Fight Night (Alte Augsburgerstraße 2) in Donauwörth geleitet. Einlass ist um 18 Uhr. An diesem Abend werden zudem die Lokalmatadorin Jessica Schadko und der Friedberger Fatih Dübüs in den Ring steigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.