Finale Vorbereitungen für die Rafting-WM in Argentinien

Villa Pehuenia (Argentinien): Alumine River | Finale Vorbereitungen für die Rafting-WM in Argentinien

Im November 2018 findet die IRF R4 Weltmeisterschaft im Rafting in Argentinien statt. Auf dem Aluminé River Nähe der Stadt Villa Pehuenia werden in den Disziplinen Sprint, H2H, Slalom und Down-River die Weltmeisterschaftstitel vergeben.

Rafting Vorbereitung 2018

In Patagonien wird erstmals Deutschland von einem Herren Team des Augsburger Kajakvereins vertreten. Die Mannschaft wird mit den Sportlern Jochen Knorz, Martin Schneider, Niklas Lettenbauer und Robert Dorner an den Wettkämpfen teilnehmen. In Vorfreude trainiert das Team, trotz widriger Umstände wie Wassermangel, Baustellen und Forstarbeiten am Eiskanal Augsburg auf den wichtigsten Wettkampf des Jahres hin. Als Vorbereitung für die WM 2018 hat das Team im August an einem Weltcup Rennen in Yushu (China) auf 3.600 Metern Höhe teilgenommen. Am 2. November werden sich die Sportler vom Münchner Flughafen über Madrid und Buenos Aires nach Neuquén begeben. Am 6. November werden die Wettkämpfe mit dem Sprint eröffnet.

Über die Homepage des Augsburger Kajakvereins sowie unsere sozialen Medien werden die Fans informiert:
Veranstaltungshomepage: https://wrc-2018argentina.com/en/home-eng/
Vereinshomepage: www.akv-online.de
Instagram: instagram/raft_team_germany
Facebook: facebook.com/Raft-Team-Germany
Quelle: DKV Homepage
 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.