Heiße Slalomwettkämpfe stehen am kommenden Wochenende auf der Olympiastrecke in Augsburg bevor

Augsburg: Am Eiskanal | Heiße Slalomwettkämpfe stehen am kommenden Wochenende in Augsburg bevor

Wohin am Wochenende? Am idealsten für den interessierten Zuschauer aus nah und fern wäre ein Besuch des Augsburger Eiskanals (Olympiastrecke). 

Bei zwei Wettkampftagen mit Beginn jeweils um 9.00 Uhr findet den ganzen Tag über ein spannendes Rennen nach dem anderen auf dem Augsburger Eiskanal statt. Es entscheidet sich Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, welche Kanuten,innen den Deutschen Kanu Verband (DKV) 2019 bei internationalen Wettbewerben im Wildwasserslalom vertreten. Zudem werden dabei erstmals bereits die Weichen gestellt für die Auswahl der deutschen Kanuten für die olympischen Sommerspiele 2020 in Tokyo. Bei den ersten beiden Qualifikationsrennen am letzten Wochenende in Markkleeberg bei Leipzig haben sich Augsburger Kanuten gute Ausgangspositionen heraus gepaddelt.

Also würde sich der Ausrichter Kanu Schwaben Augsburg viele Zuschauer ,innen wünschen (freier Eintritt), die besonders die Augsburger Kanuten bzw. auch Nachwuchskanuten anfeuern! Denn nicht nur in der Leistungsklasse sondern auch beim Nachwuchs (Junioren, U 23) geht es um die Tickets für die Nationalmannschaft.

Für Speis und Trank ist auf dem Olympiagelände gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.