Schwabentrupp unterwegs in Slowenien

Schwabentrupp unterwegs in Slowenien (Foto: Peter Kreps)
Schwabentrupp unterwegs in Slowenien

Die Allerheiligen Ferien boten sich ideal für einen Ausflug an die Soca und den Nebenfluss der Soca, der Koritnica an. 10 Schwabenkanuten machten sich – gemeinsam mit Peter Kreps – bei herrlichem Wetter auf, um die Smaragdgrünen Flüsse Soca und Koritnica zu befahren. Von Donnerstag bis Sonntag konnten Andy, Marc, Peter sowie einige Schüler die Fahrten genießen. Am letzten Tag begann es dann zu regnen und die Pegel stiegen in kürzester Zeit gewaltig an, aber da waren die Schwabenkanuten schon fertig mit ihren Touren und konnten gemütlich nach Hause fahren.

Die 140 km lange Soca, deren Quelle unterhalb des Travnik im oberen Trenta Tal liegt fließt knapp 100 km durch Slowenien, bevor sie in Italien bei Monfalcono in den Golf von Triest mündet.Die glasklare Soca ist ein Paradies für Wassersportler. Auf ihrem Weg zum Meer fließen zahlreiche Bäche und Flüsse zum Teil spektakulär in die Soca, die auch als die Smaragdstraße bezeichnet wird.
Wir danken dem erfolgreichen Trainer Peter Kreps für die herrlichen Fotos.
  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.