Sportakrobatik Augsburg - Unsere Fans strömen zu La Strada 2019

Wir turnen mittlerweile auf einer Vielzahl von Auftritten. Jedesmal hinterlassen wir einen bleibenden Eindruck beim Publikum. Beifall in Überfluss wird gespendet und Bewunderung unseren Sportlern entgegengebracht.

Wenn dann die Frage kommt, wo wir wieder zu sehen sind, dann gibt es nur einen Auftritt, der dies für unsere Fans möglich macht. Ein Event, der unserer Sportart regelrecht huldigt, der die Menschen verzaubert und auf den wir uns schon das ganze Jahr freuen.
An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei den Organisatoren, hier im speziell bei Jasmin Stadlmair, die hier sehr viel Herzblut investiert.

Am Freitag, den 26. Juli, war es wieder so weit. Um 16:30 Uhr eröffneten unsere Mädels La Strada mit ihrem Auftritt. Wir hatten eine Vielzahl an Sportlerinnen dabei. Premiere war auch, dass Formationen aus der Vorleistungsgruppe plus ihre Choreografien zeigen durften.
Als Premieren zeigten sich auch neue Formationen, die sich bei La Strada präsentierten. Antonella und Miyu, Gloria, Sabrina und Milla sowie Gloria, Serafina und Lilu zeigten sich erstmalig in dieser Konstellation.

Die Umstände waren nicht ganz einfach. Der Rathausplatz in Augsburg glich einem Backofen, weswegen sich die Mädels im Eingangsbereich des Rathauses „aufwärmten“ und erst kurz vor Aufrittsbeginn die Bühne betraten.

Die Ehrenamtlichen Helfer sorgten dafür, dass das Equipment pünktlich und ordentlich angeliefert wurde. Schon vor Beginn fanden unsere Werbeflyer reisenden Absatz. Es waren viele Zuschauer gekommen, die sich aber teilweise Schattenplätze suchten. Eine Vielzahl an Hardcore-Fans sass direkt vor der Bühne.

Den Abschluss bildete die große Acro-Show. Dieses Gruppenauftritt entsprang der Kreativität von unserer Choreografien Sara, die es sich nicht nehmen ließ, selber mit auf zu treten.
Am Ende gab es tosenden Applaus und mit der Vorfreude auf 2020 stürzten wir uns in das Getümmel und genossen noch den schönen Sommerabend auf La Strada.
Wer da nicht war hat wirklich was versäumt.

Die sagenhaften Fotos sind von Anja Neumayer. Weitere Infos gibt es auf unserer homepage:

https://www.sportakrobatik-augsburg.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.