Sportakrobatik Augsburg – Zurück in die Zukunft mit System und Strategie

  Als Verein mit langjähriger Tradition in der Sportakrobatik haben wir uns in den letzten Jahren etappenweise neustrukturiert und weiterentwickelt. Es wurden Dinge ausprobiert und auch wieder verworfen. Wir haben massiv in Material und Personal investiert.
Unsere Trainer haben mit Herzblut und Engagement sich Wissen angeeignet, Erfahrungen gesammelt und diese in den Trainingsbetrieb einfließen lassen. Wir haben externe Trainer engagiert, was wir auch zukünftig machen werden, und von diesen viele Dinge und Methoden neu dazulernen dürfen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis wir den nächsten Schritt gehen konnten.

Dies bildet sich nun in der Vereinsstruktur wieder. Der Start mit Mutter-Vater-Kind bleibt ebenso wie das Zwergerl-Turnen. Beim letzteren werden wir noch intensiver darauf achten, dass dort die ersten Grundlagen für die Folgegruppen gelegt werden. Das Mädchenturnen haben wir umbenannt in Kinder-Turnen. Das Mixed bleibt wie gehabt, aber auch dort werden wie im Kinder-Turnen die Grundlagen intensiviert.
Diejenigen, die keinen Ansporn für Leistungssport verspüren, finden beim Mixed-Turnen ebenso ihre Heimat wie im Zirkus, der sich sehr gut entwickelt. Trotzdem besteht für Mitglieder dieser Gruppen die Möglichkeit, in die Leistungsbereiche zu wechseln. Das wären die vereinsinternen Spättalente. Wichtig für einen Wechsel ist natürlich die Erfüllung der Anforderungen und der Ehrgeiz mehrmals in der Woche ins Training zu gehen. Formationen funktionieren nur dann, wenn alle kontinuierlich an sich, den Elementen und Choreografien arbeiten. Natürlich werden wir auch zukünftig vereinsinterne Frühtalente in die Leistungsgruppen holen. Neben dem Leistungsbereich wird auch weiterhin der Breitensport seine Heimat bei uns haben.

Der Vorleistungsgruppe teilt sich in zwei Gruppen:

Vorleistungsgruppe (VLG)
Intensivierung sportakrobatischer Grundlagen und Partnerübungen ohne feste Formationen

Vorleistungsgruppe (VLG) Wettkampf
Wettkämpfe regionaler Art (Bayerische Nachwuchsturniere, Bayerische Meisterschaft)
Im Vorleistungsbereich haben wir erfahrene Trainer als auch die jungen ambitionierten Nachwuchsführungskräfte. Die Trainerinnen dieser Gruppen sind Sara, Vivian, Sabine, Jasmin, Antonella, Gloria, Anna-Lena, Lisa, Susi und Jana.

Den Lohn dieser Arbeit durften die Trainer am Bayerischen Nachwuchsturnier in Monheim ernten. Die Geschwister Brändle wurden Erste in ihrer Klasse und Isabella Heilmann und Julia Rombach erreichten einen tollen Platz 3.

Der Leistungsbereich ist ebenfalls neustrukturiert worden:

Leistungsgruppe (LG) national
Wettkämpfe nationaler Art (Bayerische und Deutsche Meisterschaften sowie Turniere im Inland)

Leistungsgruppe (LG) international
Wettkämpfe nationaler und internationaler Art (Bayerische und Deutsche Meisterschaften sowie Turniere im In- und Ausland)

Die Leistungsgruppe national wird von Sandra Maresch und Nicole Wilbold betreut, die beide sind auch in der Funktion als Landestrainer tätig.

Die Leistungsgruppe international wird von Corina Wittmann betreut. Eine erste Formation hat beim Bayerischen Nachwuchsturnier auf sich aufmerksam gemacht. Alle Anwesenden waren sich einig, dass Gloria Baur, Milla Neumayer und Sabrina Wilbold uns noch viel Freude bereiten werden. Die nächste Formation aus diesem Leistungsbereich steht in den Startlöchern.

Neue Wege wollen wir mit der Gruppe Show-Akrobatik und Artistik (Planung) gehen. Hier sollen alle Sportakrobatiksportler eine Heimat finden, die nicht mehr Leistungssport bestreiten wollen und können, aber immer noch Auftritte machen möchten und „verrückte“ Elemente und Choreografien ausprobieren wollen.
Die Rahmenbedingungen für so eine Gruppe sind perfekt. Mit zwei Seilsprunganlagen (fachmännisch Longen genannt), eine Mattenanlage mit 12 mal 12 Meter, einer 14 m langen Tumbling-Bahn, einer Airtrackbahn und vieles mehr. Der zukünftige Trainer dieser Truppe findet hier sehr gute Bedingungen. Auch zusätzliche Trainingszeiten konnten wir bekommen und letztendlich schöpft der zukünftige Trainer aus einem Reservoir an Sportlern. Interessenten für diese Herausforderung dürfen sich gerne bei uns bewerben.

Natürlich werden wir für alle Gruppen weiterhin ein strukturiertes Schnuppertraining anbieten, um Talente zu sichten. Anmeldung über unsere homepage (mail-adresse: info@sportakrobatik-augsburg.de) sind herzlich willkommen.

An dieser Stelle wollen auch wir auf die umfangreiche Trainingsangebote für unsere Erwachsenen hinweisen, die wir auch weiterhin ausbauen möchten.

Auch zukünftig werden wir unsere Abläufe weiter verbessern und an neue Entwicklungen anpassen. Wer sich hier einbringen möchte, ist herzlich willkommen. Wir haben auf jeden Fall noch viel vor und wenn sich die Chance bietet, um hier einen draufzusetzen, dann werden wir diese ergreifen.

Freut euch mit uns auf eine spannende Zukunft!

Weitere Infos gibt es auf unserer homepage: https://www.sportakrobatik-augsburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.