Jahrelanger Reifen-Terror: Autoreifen in Adelsried mehrmals zerstochen

Die Autoreifen der zwei Fahrzeuge eines 50-jährigen wurden mehrmals beschädigt. (Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)

Über fünf Jahre hat ein unbekannter Täter in unregelmäßigen Abständen in Adelsried die Reifen zweier Autos eines 50-jährigen beschädigt, und dabei einen vierstelligen Schaden verursacht.

Bei den Fahrzeugen des Geschädigten handelt sich um einen grauen VW Touran sowie einen weißen Audi A4.

Ein bislang unbekannter Täter legte wiederholt Schrauben vor die Reifen, oder drehte die Schrauben in die Reifen. Nachdem die Beschädigung rechtzeitig bemerkt wurde, kam es zu keiner Gefährdung im Straßenverkehr.

Der Sachschaden beläuft sich bis jetzt auf circa 1400 Euro.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.