Ein Wendemanöver führt zum Unfall

Nachdem eine Frau ihr Auto wendete, übersah sie eine weitere Autoführerin und sie krachten zusammen. (Foto: Joerg Hackemann 123rf.om)

Zwei Autoführerinnen verursachten am Donnerstag gegen 07.20 Uhr einen Unfall Am Kirchberg in Biberbach.

Laut Polizeibericht wollte die 47-jährige Unfallverursacherin Am Kirchberg drehen. Hierzu fuhr sie zunächst in eine Bushaltestelle. Von dort startete sie ihr Wendemanöver. Dabei übersah sie das Auto einer 42-jährigen Frau, die in Richtung Langweid unterwegs war. Beim Zusammenstoß zog sich die 42-jährige Frau leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 8.000 Euro.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.