Holzdiebstahl in Biberbach

(Foto: Dieter Gillessen)
Mitte Januar schnitt der Geschädigte Fichtenholz. Die vier bis fünf Meter langen Stämme legte er am Holzlagerplatz am Waldstück "Jakobsflecken" bei Biberbach ab.

Zwischen dem Montag und Freitag, 5. und 16. Februar, kamen unbekannte Holzdiebe und entwendeten die Stämme.

Vermutlich benutzten die Täter schweres Gerät zum Abtransport. Der Diebstahlwert beläuft sich auf etwa 440 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.