Holzlaster kippt in Biberbach um

(Foto: Symbolbild Jörg Hackemann 123rf.com)


Ein 30-jähriger Mann fuht mit einem Sattelzuglenker am Mittwoch gegen 7.45 Uhr die Bibertalstraße in Biberbach entlang. An der Ecke Heilig-Kreuz-Straße steuerte er seinen Laster zu schnell in die Linkskurve. Dadurch kippte der Sattelzug, beladen mit Holz, nach rechts. Die geladenen Baumstämme flogen in die angrenzenden Anwesen, wobei zwei Zäune und ein angrenzender Stadel beschädigt wurden. Der 30-jährige Fahrer konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Die Ortsdurchfahrt musste für fünf Stunden komplett gesperrt werden. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 150 000 Euro geschätzt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.