Lisa will leben: DKMS-Registrierungsaktion in Pöttmes

Am 30. November findet in Pöttmes eine Typisierungsaktion der DKMS statt - Ziel ist es, für die an Leukämie erkrankte Lisa, deren einzige Rettung eine Knochenmarkspende ist, einen passenden Spender zu finden. (Foto: DKMS)

Lisa aus Pöttmes ist 21 Jahre alt und erhielt vor wenigen Wochen die niederschmetternde Diagnose: Akute Leukämie! Ihre einzige Überlebenschance ist eine Stammzellspende.

Tapfer lässt sie die Chemotherapien über sich ergehen und kämpft mit ihren Folgen. Nachdem feststeht, dass ihr Bruder nicht als Stammzellspender infrage kommt, braucht Lisa dringend einen Spender außerhalb der Familie. Deshalb haben Freunde und Familie von Lisa am 30. November, von 11-16 Uhr, an der Pöttmeser Grund- und Mittelschule eine Registrierungsaktion organisiert. 

Es steht fest, dass Lisas einzige Chance eine Stammzellspende ist. Da ihr Bruder nicht als Spender in Frage kommt, kann sie nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. So geht es auch vielen anderen Betroffenen, doch jeder zehnte Patient findet nach wie vor keinen passenden Spender. „Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Denn nur dann können sie als Lebensretter gefunden werden“, wissen Sabine Buchner und Manfred Graser. Sie sind Mitglieder der Initiativgruppe, die gemeinsam mit der DKMS die Registrierungsaktion in Pöttmes organisiert.

Die Schirmherrschaft der Aktion hat Franz Schindele, 1. Bürgermeister der Gemeinde Pöttmes, übernommen: „Ich würde mich sehr freuen, wenn sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger bei der Registrierungsaktion einfinden und sich registrieren lassen. Lisa wünsche ich von Herzen, dass sich schnell ein passender Spender findet.“ (pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.