Bobingen: Einbrecher vergisst am Tatort sein Fahrrad

Die Polizei sucht den Eigentümer / Nutzer dieses Fahrrads und bittet um Hinweise. (Foto: Polizeiinspektion Bobingen)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drang ein bislang unbekannter Täter in zwei Gebäude des Betonwerks in der Haunstetter Straße in Bobingen ein.

Dabei brach er zwei Getränkeautomaten auf, die in einem Bürogebäudeund einer Fertigungshalle standen, und entwendete das darin befindliche Bargeld. Der Beuteschaden dürfte laut Polizeibericht im niedrigen dreistelligen Bereich liegen, während der
verursachte Sachschaden deutlich höher eingeschätzt wird.

Am Tatort blieb ein Fahrrad zurück, welches dem Täter zugeordnet werden kann. Dabei handelt es sich um ein Herren-Mountainbike der Marke Scott, Typ Team CST, Farbe Lila, Aufschrift in Orange, weiße Gabel mit der lila Aufschrift „Unishocks“, 21-Gang Kettenschaltung, Reifengröße 26 Zoll, insgesamt mäßiger Zustand.

Die Polizei sucht den Eigentümer/Nutzer dieses Fahrrads und bittet um Hinweise hierzu. Ist jemand bekannt, der ein solches Rad hatte und nun nicht mehr im Besitz des Mountainbikes ist? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bobingen unter Telefon 08234/9606-0. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.