Holzhütte in Bobingen abgebrannt

Am Sonntag wurde um 8.10 Uhr mitgeteilt, dass eine Holzhütte in der Bannackerstraße in Bobingen abgebrannt ist. Die Freiwillige Feuerwehr Bobingen stellte sicher, dass die Glutnester gelöscht wurden. Symbolbild, Foto: Heinz Hollwang

Eine Holzhütte ist am Sonntag in der Bannackerstraße in Bobingen abgebrannt. Laut Polizei ist das am Sonntag um 8.10 Uhr mitgeteilt worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Flammen bereits erloschen waren, die Überreste teilweise noch glühten. Die Freiwillige Feuerwehr Bobingen stellte sicher, dass die Glutnester gelöscht wurden und davon keine Gefahr mehr ausging.

Nach aktuellem Ermittlungsstand ist laut Polizei davon auszugehen, dass die Hütte in der Nähe des Wertachstausees mutwillig in Brand gesetzt wurde. Ein darin befindliches Boot eines Anglervereins wurde ebenfalls komplett zerstört. Der Sachschaden wird auf circa 6000 Euro geschätzt. 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bobingen unter der Telefonnummer 08234/9606-0 entgegen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.