Tödlicher Verkehrsunfall: 24-Jähriger und 20-Jährige in Wagen eingeklemmt

Die Rettungskräfte konnten bei dem 24-Jährigen Fahrer und der 20-Jährigen Beifahrerin nach dem schweren Unfall nur noch den Tod feststellen. (Foto: Polizei Bobingen)

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Samstag gegen  0.35 Uhr  auf der Kreisstraße A 13 zwischen Straßberg und Reinhartshausen in einem Waldstück ereignet. Dabei kamen ein 24-Jähriger und eine 20-Jährige ums Leben.

Ein Augenzeuge meldete den Unfall bei der Polizei. Den bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr der 24-jährige Fahrer mit dem Auto seiner 20-jährigen Bekannten, welche auf dem Beifahrersitz saß, Richtung Reinhartshausen. Nach der zweiten Rechtskurve kam der BMW nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam im Wald zum Stehen. Durch die massive Kollision mit Bäumen wurde der Wagen so stark deformiert, dass die beiden Insassen eingeklemmt wurden und erst mit Hilfe der hinzugerufenen Feuerwehren aus Reinhartshausen und Bobingen herausgeholt werden konnten.


Die eingesetzten Rettungskräfte (RTW und Notarzt) konnten bei den beiden Fahrzeuginsassen, die aus dem Landkreis Augsburg stammen, nur noch den Tod feststellen. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen, sowie eine Leichenblutentnahme und die Sicherstellung des Wagens an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.