Bobingen - Wasser ab 2019 erneut teurer

Bobingen: Rathaus | In seiner letzten Sitzung des Jahres 2018 beschäftigte sich der Bobinger Stadtrat neben dem Energiebericht mit zwei großen Themen: Im Rahmen einer Umbaumaßnahme in der Siedlung sollen 84 barrierefreie Wohneinheiten entstehen. Die Debatte hierüber wurde äußerst kontrovers, teilweise gar unsachlich geführt. Die Vorteile des Projektes eines privaten Antragstellers wurden durch einige Räte sehr begrüßt, Stadtrat Mannes (SPD) hingegen verglich das Vorhaben mit "DDR-Plattenbauten".

Details zu Art und Umfang der Maßnahme, den Inhalten der Debatte sowie dem denkbar knappen Ergebnis erfahren Sie unter www.fbu-bobingen.de

Grundgebühren für Wasser und Abwasser steigen deutlich

Ein weiterer Tagesordnungspunkt, der alle Bobingerinnen und Bobinger betrifft, war die Gebührenanpassung für Wasser und Abwasser. Laut Herrn Langert von den Stadtwerken liegt Bobingen auch mit den künftigen Verbrauchspreisen noch unter dem bayernweiten Durchschnitt. Nichtsdestotrotz wurde eine Anhebung der Grundgebühr um 40 Prozent verabschiedet. Die neuen Preise gelten ab dem 01.01.2019.

Die genaue Zusammensetzung der Gebühren, wie auch Ausführungen zum Bericht des Energieteams finden Sie unter www.fbu-bobingen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.