Hänsel und Gretel

Wann? 04.11.2018 16:00 Uhr

Wo? Singoldhalle, Willi-Ohlendorf-Weg 1, 86399 Bobingen DEauf Karte anzeigen
Bobingen: Singoldhalle | Oper von Engelbert Humperdinck für Kinder ab 4 Jahren

Seit der Uraufführung 1893 ist Humperdincks berühmteste Oper Hänsel und Gretel ununterbrochen populär. „Brüderchen, komm tanz mit mir!“ – „Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh?“ – tanzende Geschwister, Tau- und Sandmännchen, Hexe und Eltern. Ein musikalisches Märchen, das Kindern und Jugendlichen den ersten Besuch in die Welt der Oper eröffnet und eine der beliebtesten Opern bei Kindern schlechthin ist.

Am Samstag, 3. November um 18 Uhr und am Sonntag, 4. November um 16 Uhr wird diese Geschichte in Bobingen in der Singoldhalle zum Leben erweckt. Das Projekt ist eine Kooperation des Kulturamtes der Stadt Bobingen, des „Musikinstituts Martina Brix & Co“ aus Bobingen und dem Solistenensemble „Junge Oper Fürstenfeld“, das seit seiner Gründung 2012 schon mehrere ähnliche Produktionen erfolgreich bestritt. Mit den Opernsängern werden die Bobinger Singkinder auf der Bühne stehen und die jungen ausgebildeten Solisten nicht nur bei den berühmtesten Melodien unterstützen.

Die Fäden für dieses Projekt laufen bei Jutta Winckhler zusammen, die seit 2014 beim Musikinstitut Martina Brix als Musikpädagogin tätig ist und seit September 2016 dort den Bobinger Kinderchor leitet. Außerdem ist sie ein Gründungsmitglied des jungen Opernensembles.


Karten zu 14 €, ermäßigt 10 € gibt es im Kulturamt unter Telefon 08234/8002 -36 und -31 und bei den bekannten Vorverkaufsstellen:
- Bücher Di Santo, Hochstraße 5 b, Bobingen (Telefon 08234/5415)
- Schreibwaren Schiller, Winterstraße 20, Bobingen-Siedlung (Telefon 08234/8588)
- Ticketservice, Maximilianstraße 3, Augsburg (Telefon 0821/7773410)
sowie via reservix.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.