Lichtermarkt Bobinger Siedlung - ein gelungener Markt

Ein bewährtes Ritual, der Lichtermarkt in der Bobinger Siedlung, veranstaltet durch das kath. integrative Haus für Kinder „zur Heiligen Familie“. Auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Am Samstag, 23.11.2019 versammelten sich zahlreiche Bobinger Bürger und umliegende Einwohner auf dem Kirchplatz und stimmten sich feierlich in die Weihnachtszeit ein.

Tannenzweige und Lichterketten schmückten 11 Verkaufsstände und boten ein abwechslungsreiches Angebot von Köstlichkeiten wie selbstgekochte Suppen, Bosna, Schupfnudeln, Crepes, verschiedene Punschsorten und vieles mehr. Professionelle Handarbeiten ergänzten das Angebot mit Dekoartikeln, Adventsgeschenken, Näh-, Holz und Betonsachen. Diese Handarbeiten wurden in Gemeinschaftsprojekten die letzten Monate von freiwilligen Eltern und Erziehern mit viel Kreativität und Einsatzbereitschaft erschaffen.

Auch die Siedler Vereine unterstützen tatkräftig und übernahmen federführend Stände.
Musikalische Unterhaltung boten die Jagdhornbläser und der Bobinger Musikverein. Der Kasperle sorgte in der Turnhalle dafür, dass auch die Kleinen beschäftigt waren und viel Freude an der aufgeführten Weihnachtsgeschichte hatten.

Beeindruckend ist bei diesem Markt jedes Jahr wieder, mit welchen Engagement durch viele freiwillige Helfer dieses bemerkenswerte Resultat entstehen kann. Das kath. integrative Haus für Kinder „zur Heiligen Familie“ freut sich, dass der komplette Erlös der Einrichtung zu Gute kommt und damit wieder viele tolle Spielsachen für die Kinder gekauft werden kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.