Serenade an der Schwarzach mit Konzert- und Blasmusik

Bobingen: Schützenheim |

Großer Rahmen mit Biergarten und Cocktails für großes Musikerlebnis!

Im Mai 2018 verwandelte sich der Platz vor dem Schützenheim in Waldberg in einen riesigen Biergarten. Die mehr als 200 Zuschauer erlebten eine geglückte Premiere des erstmals veranstalteten Serenadenabend des Musikverein D`Schwarzachtaler. Wer dabei war erinnert sich sicher sehr gerne an die musikalischen Highlights, die weit in das Schwarzachtal hallten.
Ein besonderes Erlebnis, dass die Musiker gerne auch in diesem Jahr wiederholen werden. Bei einem hoffentlich warmen Frühlingsabend werden Ihnen die Musikanten unter ihren Dirigenten Diana Brandmair und Markus Kolb Kostproben aus ihrem breitgefächerten Repertoire geben.
Das Konzert findet am Samstag, den 18.05.2019 um 18.00 Uhr am Schützenheim im Bobinger Stadtteil Waldberg Kreuzanger. Direkt an der Schwarzach und umrahmt von den Wiesen und Wäldern gibt es kaum einen schönen Platz für das Freiluftkonzert.
Die Jugendkapelle wird unter anderem das Stück „The Soldier & The Princess“ von Bert Appermont zur Aufführung bringen. Im April wurden der Nachwuchs in Schwabmünchen mit diesem Stück bei den Wertungsspielen in der Unterstufe mit ausgezeichnetem Erfolg und damit als Bezirkssieger geehrt.
Beim großen Blasorchester steht eine Uraufführung auf dem Programm. Mit dem Solostück „Tubakönig-Ludwig“ wird Tubist Ludwig Holzhauser zu hören sein. Neben den konzertanten Stücken „Der Magnetberg“ und einem Satz aus der Sinfonie „Der Herr der Ringe - die Hobbits“ wird auch für die Freunde der böhmischen Blasmusik das ein oder andere Schmankerl zu hören sein.
Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl der Besucher mit Grillspezialitäten und einer Cocktail-Bar bestens gesorgt.
Bei schlechter Witterung ist der Sonntag 19.05.2019 zur selben Zeit als Ausweichtermin geplant
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.